Ein verantwortungsvoller Umgang mit persönliche Informationen und personenbezogene Daten ist der AGRO-TWIN AG ein sehr wichtiges Anliegen. In der vorliegenden Datenschutzerklärung ist deshalb umschrieben, wie die AGRO-TWIN AG Personendaten erhebt, bearbeitet und einen datenschutzkonformen Umgang mit diesen Daten sicherstellt und, welche Rechte Eigentümerinnen und Eigentümer dieser Daten in diesem Kontext haben.

Diese Datenschutzerklärung regelt nicht abschliessend sämtliche datenschutzrelevanten Sachverhalte. Es kann sein, dass spezifische datenschutzrelevante Sachverhalte in weiteren, sachbezogenen Hinweisen, Regelungen und Erklä-rungen enthalten sind. Soweit bekannt, wird in dieser vorliegenden Datenschutzerklärung auf diese hingewiesen.

Im Bereich Datenschutz ist vieles in Entwicklung. Die AGRO-TWIN AG behält sich deshalb vor, diese Datenschutz-richtlinie regelmässig zu überprüfen und bei Bedarf einseitig anzupassen.

Einleitung

Die AGRO-TWIN AG ist eine Aktiengesellschaft nach Schweizer Recht mit Sitz in Bern. Die Eigentümerschaft bilden die Vereinigung AGRIDEA, der Schweizerische Bauernverband und landwirtschaftliche Treuhandunternehmen, die Softwaren und Dienstleistungen der AGRO-TWIN AG für die Bearbeitung ihrer Mandanten-Buchhaltungen nutzen und an ihre Kundschaft für die Bearbeitung der Buchhaltung vertreiben.

Die AGRO-TWIN AG entwickelt und unterhält Softwaren und Dienstleistungen, die spezifisch auf die Bedürfnisse der Schweizerischen Landwirtschaft abgestimmt sind. Darüber hinaus setzt sich die AGRO-TWIN AG für einen einheitlichen Standard für Betriebswirtschaft und Buchhaltung in der Schweizerischen Landwirtschaft ein. Aus diesem Grund ist die AGRO-TWIN AG auch im engen Austausch mit Institutionen und Organisationen im Bereich des Landwirt-schaftlichen Innovations- und Wissenssystems (LIWIS).

Allgemeine Bestimmungen

Grundsätzliches

Grundlage für diese Datenschutzerklärung ist das totalrevidierte Datenschutzgesetz (DSG), die Ausführungsbestim-mungen in der neuen Datenschutzverordnung (DSV) und die neue Verordnung über Datenschutzzertifizierungen (VDSZ), mit Inkrafttreten per 1. September 2023.

Diese Datenschutzerklärung wird fortlaufend an die aktuellen rechtlichen Vorgaben sowie an die spezifischen Daten-verarbeitungen einseitig angepasst. Dabei ist die vorliegende, deutsche Version massgebend und dient als Grund-lage für alle Sprachversionen dieser Datenschutzerklärung.

Verantwortlichkeiten und Kontakt

Ein verantwortungsvoller Umgang mit Personendaten betrachtet die AGRO-TWIN AG nicht nur als gesetzliche Pflicht, sondern es ist auch Ausdruck des Engagements hinsichtlich einer nachhaltigen Vertrauenswürdigkeit, Sicherheit und Zufriedenheit gegenüber der Kundschaft.

Soweit im Einzelfall nichts anderes angegeben, liegt die Gesamtverantwortung für die Handhabung und Bearbeitung von in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Personendaten Daten bei der AGRO-TWIN AG.

Geschäftsadresse der AGRO-TWIN AG:

AGRO-TWIN AG
Geschäftsstelle c/o AGRIDEA Eschikon 28
CH-8315 Lindau
Tel.: +41 52 354 97 00
Mail: info@agro-twin.ch

Geheimhaltung und Schweigepflicht

Die AGRO-TWIN AG beschäftigt keine Mitarbeitenden. Sämtliche Leistungen für die Geschäftstätigkeiten und für die Erbringung von Dienstleistungen werden von externen Partnern und Dienstleistern erbracht. Sämtliche geschäftli-chen Beziehungen sind vertraglich geregelt. Alle externen Partner und Dienstleister verpflichten sich, die geltenden Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Sie verpflichten sich zudem, Dokumente, Technologien, Studien sowie alle relevanten Informationen ihres Know-hows und ihrer Expertise grundsätzlich vertraulich zu behandeln.

Alle Partner und Dienstleister der AGRO-TWIN AG befinden sich in der Regel in der Schweiz oder dann in der EU oder im EWR-Raum. Gewisse Personendaten können auch in die USA (beispielsweise Google Analytics-Daten) oder in Ausnahmefällen in andere Länder weltweit übermittelt werden. Sollte eine Datenübermittlung in andere Länder, die über kein angemessenes Datenschutzniveau verfügen erforderlich sein, erfolgt diese auf Basis der EU-Standardvertragsklauseln (wie im Falle von Google) oder anderer geeigneter Instrumente.

Einwilligungserteilung

Grundsätzlich erteilt ein Dateneigentümer/eine Dateneigentümerin durch die Nutzung eines Interaktionskanals von Produkten und Dienstleistungen der AGRO-TWIN AG in konkludenter Form seine/ihre Einwilligung zur Erhebung, Be-arbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten. Bedarf es dazu einer ausdrücklichen Einwilligung, wird vor der Datenerhebung bzw. der fraglichen Bearbeitung entsprechend darauf hingewiesen und es besteht die Möglich-keit zur Erteilung einer Einwilligung. So kann eine solche Einwilligung zum Beispiel durch Einverständniserklärung zur Nutzung von Cookies bei der Nutzung der Website, durch Anmeldung zu einer Veranstaltung oder durch Anmeldung für den Newsletters erfolgen.

Begriffserklärung

Personendaten, bzw. personenbezogene Daten (nachfolgend Personendaten): Dieser Begriff umfasst jeg-liche Informationen, die sich auf eine spezifische oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Beispiele sind: Name, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Privatleben (Familienstand), Sozialversicherungen, wirtschaftliche und finanzielle Informationen (Einkommen, Finanzlage, Bankdaten, Buchhaltungsdaten).

Nicht als Personendaten werden Informationen betrachtet, die anonymisiert oder aggregiert werden und somit nicht mehr dazu dienen können, eine bestimmte Person zu identifizieren (vgl. Kap. 4.4).

Bearbeitung:Als Bearbeitung wird jegliche Handhabung von Personendaten, unabhängig von angewandten Mitteln und Verfahren, einschliesslich der Beschaffung, Speicherung, Verwendung, Bekanntmachung (übermitteln oder zu-gänglich machen), Änderungen, Aufbewahrung, Archivierung, Löschung oder Vernichtung verstanden.

Besonders schützenswerte Personendaten:Dazu zählen Daten über religiöse, weltanschauliche oder politische Ansichten oder Tätigkeiten, bzw. Daten, die eine natürliche Person eindeutig identifizieren.

Bekanntgeben: Dieser Begriff umfasst das Übermitteln oder die Zugänglichmachung von Personendaten.

Datensicherheit:Darunter fallen sämtliche technischen und organisatorischen Sicherheitsmassnahmen gemäss anerkannten technischen Standards, um persönliche Daten gegen unbeabsichtigte, rechtswidrige oder unberechtigte Manipulation, Löschung, Veränderung, Zugriff, Weitergabe oder Benutzung und gegen teilweisen oder vollständigen Verlust zu schützen.

Hosting:Unter diesem Begriff wird die Aufbewahrung von Personendaten in einem nach neusten technischen und sicherheitstechnischen Standards konzipierten virtuellen Rechenzentrum verstanden.

Profiling/Marketing:Unter diesen Begriff fällt jegliche Art der automatisierten Bearbeitung von Personendaten die darin besteht, dass diese Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Konsumverhalten oder die wirtschaftlicher Lage dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Rechte im Zusammenhang mit der Datenhoheit

Auskunftsrecht: Eigentümer/Eigentümerinnen von Personendaten haben das Recht, Auskunft zu erhalten, ob und welche Personendaten von ihnen gespeichert sind und für was diese verwendet werden.

Anfragen zum Datenschutz sind an die Geschäftsstelle der AGRO-TWIN AG zu richten. Zur Sicherstellung des Daten-schutzes wird für Auskünfte zu Personendaten eine eindeutige Identifikation der anfragenden Person in Form einer Kopie des ID-Ausweises oder des Passes benötigt.

Recht auf Berichtigung: Sollten von der AGRO-TWIN AG unrichtige Personendaten bearbeitet werden, kann dies von der Dateneigentümerin/vom Dateneigentümer beanstandet werden. Im Falle einer Mitteilung hat die AGRO-TWIN AG die Pflicht, fehlerhafte Daten umgehend zu berichtigen.

Recht auf Löschung: Für Personendaten, die nicht zwingend für die Sicherstellung eines Vertrags oder einer ver-traglich vereinbarten Dienstleistung notwendig sind, oder die nicht aufgrund gesetzlicher Vorgaben (z.B. Aufbewah-rungspflichten) oder eines überwiegenden berechtigten Interesses seitens der AGRO-TWIN AG aufbewahrt, bzw. bearbeitet werden, hat der Eigentümer/die Eigentümerin das Recht, die Löschung seiner/ihrer Personendaten einzu-fordern.

In Fällen, in denen eine Löschung aus technischen Gründen nicht möglich ist oder mit einem unverhältnismässigen Aufwand verbunden wäre, behält sich die AGRO-TWIN das Recht vor, diese Kosten an die nachfragende Partei zu überwälzen. Ist dies der Fall, informiert die AGRO-TWIN vorgängig über allfällige Kosten.

Recht auf Einschränkung der Bearbeitung: Unter bestimmten Umständen besteht das Recht eines Dateneigen-tümers/einer Dateneigentümerin, die Bearbeitung seiner/ihrer Personendaten einzuschränken. Dies kann der Fall sein, wenn die Richtigkeit der Daten bestritten oder eine unrechtmässige Bearbeitung geltend gemacht wird.

Widerspruchsrecht: Eigentümer/Eigentümerinnen von Personendaten haben das Recht, der Bearbeitung ihrer Da-ten jederzeit zu widersprechen, insbesondere wenn diese Bearbeitung im Interesse der AGRO-TWIN AG liegt, bei-spielsweise im Fall von Direktmarketing.

Widerruf der Einwilligung: Falls die Bearbeitung von Personendaten auf der Grundlage einer Einwilligung erfolgt, haben Eigentümer/Eigentümerinnen dieser Daten das Recht, diese Einwilligung jederzeit für zukünftige Bearbeitun-gen zu widerrufen. Ein solcher Widerruf ist nur möglich, wenn die Datenbearbeitung nicht zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen erforderlich ist. Für mögliche Auswirkungen eines solchen beanspruchten Widerrufs auf die Richtig-keit künftiger Daten lehnt die AGRO-TWIN AG explizit jegliche Verantwortung ab.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Eigentümer/Eigentümerinnen von Personendaten haben das Recht, ihre Daten in einem gängigen elektronischen Format anzufordern oder deren Übertragung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Automatisierte Einzelfallentscheidung: Falls die AGRO-TWIN AG automatisierte Einzelfallentscheidungen ge-mäss den geltenden Gesetzen trifft, werden Eigentümerinnen/Eigentümer von Personendaten darüber informiert. In einem solchen Fall hat die Dateneigentümerin/der Dateneigentümer das Recht, seine/ihre Sicht darzulegen, die Ent-scheidung anzufechten und zu verlangen, dass die Entscheidung von einer realen Person überprüft wird.

Organisatorische und technische Massnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit

Grundsätzliches

Die AGRO-TWIN AG trifft angemessene technische und organisatorische Massnahmen für die Sicherstellung des Da-tenschutzes und für den Schutz von Daten vor unberechtigtem Zugriff. Dabei stehen die folgenden Ziele gemäss Da-tenschutzgesetz in Vordergrund:

  • Regelung der Zugriffsberechtigung,
  • Verfügbarkeit nach Notwendigkeit,
  • Nachvollziehbarkeit der

IT-Struktur

Für den Betrieb von Softwaren mit zentralen Datenbanken verfügt die AGRO-TWIN AG über ein virtuelles Rechen-zentrum mit mehreren Daten- und Software-Server-Instanzen. Dieses Rechenzentrum befindet sich in der mehrfach-zertifizierten und gesicherten Cloud-Computing-Plattform «Microsoft Azure» von Microsoft Schweiz mit Standort in der Schweiz. Die Verbindung zu den Servern erfolgt mittels End-to-End SSL-Verschlüsselung. Es werden regelmässig Sicherungen der Betriebsumgebung und der Daten durchgeführt (Backup).

Die Cloud-Computing-Plattform «Microsoft Azure» ist ein Produkt von The Microsoft Corporation, Redmont, Washington USA. Zuständig für die Schweiz ist Microsoft Schweiz, Zürich-Flughafen.

Zusätzliche Auskünfte über die Bearbeitung von Personendaten durch «Microsoft Azure» sind in deren Datenschut-zerklärung ersichtlich. Link zur Datenschutzerklärung von «Microsoft Azure»: https://azure.microsoft.com/de-de/ex-plore/trusted-cloud/privacy.

Zugriffsregelungen

Zugriffsregelung auf das Rechenzentrum

Der Zugriff auf das Rechenzentrum der AGRO-TWIN AG ist mit einer Zugriffsberechtigung geregelt. Die unterschied-lichen Zugriffsrechte sind anhand von definierten Funktionen geregelt. Diese Funktionen werden nur an entspre-chende Personen vergeben, solange diese beauftragt sind.

Der Zugriff auf das Rechenzentrum ist nur mittels 2-Weg-Authentifizierung möglich.

Sämtliche durchgeführten Datenmanipulationen werden mittels Log-Protokollierung nachvollziehbar festgehalten. Im Log-Protokoll wird auch die persönliche Benutzer-Identifikation festgehalten.

Zugriffsregelung für die Benutzung von Software mit zentraler Datenbank

Softwaren der AGRO-TWIN AG, die auf eine zentrale Datenbank zugreifen, verfügen über eine Benutzer-Verwaltung mit kaskadenartig definierten Zugriffsrechten auf die Daten gemäss Benutzer-Rollen. Mit diesen definierten Benutzer-Rollen stellt die AGRO-TWIN AG organisatorisch sicher, dass nur auf spezifisch für die jeweilige Rollen-Berechti-gung frei gegebene Daten zugegriffen werden kann.

Software-Benutzer mit der höchsten Administratoren-Rolle werden zentral durch die AGRO-TWIN AG erfasst, einge-richtet, dokumentiert und verwaltet. Für diese Rolle ist die 2-Weg-Authentifizierung zwingend.

Benutzer-Rollen mit tieferen Zugriffsrechten können kaskadenartig jeweils durch Benutzer-Rollen mit höheren Zugriffsrechten vergeben werden. Die Sicherstellung dieser Benutzerverwaltungen liegt in der Verantwortung der Software-Benutzer.

Sämtliche durchgeführten Datenmanipulationen werden mittels Log-Protokollierung nachvollziehbar festgehalten. Im Log-Protokoll wird auch die persönliche Benutzer-Identifikation festgehalten.

Weitere technische Massnahmen zum Schutz der Daten

Nachfolgend sind weitere wichtige technischen Massnahmen aufgeführt:

  • Daten-Übermittlung (Kommunikation):Die AGRO-TWIN AG versendet keine Personendaten via E-Mail. Für die Übermittlung von Personendaten stellt die AGRO-TWIN AG ein Portal in einer geschützten Umgebung mit End-to-End SSL-Verschlüsselung zur Verfügung.
  • Datensicherung: Sämtliche Daten und Software-Tools von Softwaren mit zentraler Datenbank werden in definierten Abständen gesichert (Backup).
  • Systemsicherheit: Die AGRO-TWIN AG verfügt über ein periodisch überprüftes Notfall-Konzept im Falle eines Ausfalls des virtuellen Rechenzentrums.
  • IT-Sicherheit: Firewall, Endpoint-Schutz und Spamfilter.

Erhebung und Bearbeitung von Personendaten

 Zweck der Datenbearbeitung

Die AGRO-TWIN AG bearbeitet und beherbergt Personendaten, die sie im Rahmen der Erbringung von vertraglich geregelten Dienstleistungen gemäss Art. 2 «Zweck» der Statuten in Dienstleistungs-, Auftrags- oder Mandatsbeziehungen mit Kunden, Partnern und Dienstleistern erhält.

Mit der Nutzung der Softwaren von AGRO-TWIN AG erklärt sich ein Kunde in konkludenter Form durch Anklicken eines eingeblendeten Hinweises ausdrücklich mit der Erhebung seiner/ihrer Personendaten einverstanden.

Zusätzlich werden im Rahmen der allgemeinen Geschäftstätigkeit Personendaten von Leistungserbringern, Dienst-leistern, Lieferanten, Partner-Firmen, Banken, Behörden und Ämtern, etc. bearbeitet. Hier handelt es sich in der Regel jedoch um Daten juristischer Personen, welche nicht explizit unter das Datenschutzgesetz fallen.

Kategorien von Personendaten

Die AGRO-TWIN AG erhebt, bearbeitet und speichert je nach Beziehung und Zweck folgende Kunden- und Personendaten direkt oder, soweit gesetzlich zulässig, aus öffentlich zugänglichen Quellen:

  • Kontaktdaten. Beispiele: Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Nationalität, Beruf, Telefonnummer, E-Mail.
  • Kunden- und Vertragsdaten im Kontext mit einem Vertragsabschluss oder der Abwicklung eines Vertrags. Beispiele: Vertragsnummer, An- oder Abmeldung für Newsletter, kundenbezogene Besprechungs- und Feedback-Notizen.
  • Öffentliche Daten. Beispiele: Bonitätsinformationen, Handelsregisterdaten, Presse, Internet, Mitarbeitende, Behörden, Gerichte.
  • Finanz- und Zahlungsdaten. Beispiele: Zahlungsverbindungsdaten, Steueridentifikationsnummer, Zah- lungseingänge und Zahlungsausstände, Mahnungen, Guthaben.
  • Betriebliche Strukturdaten. Beispiele: Allgemeine, nicht-monetäre Betriebsdaten in Form von Flächen, Kulturen, Tier- und Futterbestände.
  • Technische Daten.Beispiele: IP-Adresse, Cookies, Metadaten von Web Analyse-Tools und Re-Targeting- Technologien, Protokolle, IP-Pakete sowie weitere technische Identifikationsdaten.

Bearbeitungsbereiche

Die AGRO-TWIN AG bearbeitet Personen- und Kundendaten in den folgenden Bereichen:

  • Direkte Kommunikation und Besuche:Findet eine Kontaktaufnahme (z.B. Telefon, Mail) mit oder durch die AGRO-TWIN AG statt, werden dafür notwendige Kontaktdaten und je nach Zweck der Kontakt-aufnahme zusätzlich Kunden- und Vertragsdaten, Finanz- und Zahlungsdaten sowie technische Daten bearbeitet.
  • Nutzung von Softwaren und Dienstleistungen:Mit der Nutzung von Softwaren und Dienstleistungen der AGRO-TWIN AG erfassen und bearbeiten Dateneigentümerinnen/Dateneigentümer ihre Kontaktdaten, Kunden- und Vertragsdaten, Finanz- und Zahlungsdaten, Betriebliche Strukturdaten und technische Daten in Eigenverantwortung.
  • Support:Für die Erbringung von technischem und fachlichem Support im Zusammenhang mit der Nutzung von Softwaren der AGRO-TWIN AG können Kontaktdaten, Kunden- und Vertragsdaten, Finanz- und Zah-lungsdaten, Betriebliche Strukturdaten sowie technische Daten bearbeitet werden.
  • Teilnahme an Informations- und Schulungsveranstaltungen:Für die Organisation und Durchfüh-rung von digitalen und physischen Veranstaltungen erfasst und bearbeitet die AGRO-TWIN AG mit der An-meldung Kontaktdaten, Finanz- und Zahlungsdaten sowie bei digitalen Veranstaltungen zusätzlich techni-sche Daten.

Es kann sein, dass an diesen Veranstaltungen Fotos gemacht werden und/oder Filmaufnahmen stattfinden, die intern oder extern veröffentlicht werden. Ist dies der Fall, werden die Teilnehmenden speziell darauf hingewiesen.

  • Besuch der Website:Im Zusammenhang mit der Nutzung der Website der AGRO-TWIN AG werden tech-nische Daten erhoben. Für die Nutzung bestimmter, geschützter Bereiche werden zusätzlich Kontaktdaten erfasst und bearbeitet.
  • Vertragliche Beziehungen, mit Lieferanten und Dienstleistungserbringer: Wird eine Zusammenar-beit oder eine Dienstleistung mit der AGRO-TWIN AG vertraglich geregelt, werden Kontaktdaten, Kunden- und Vertragsdaten, öffentliche Daten sowie Finanz- und Zahlungsdaten erfasst und bearbeitet.
    Zur Wahrnehmung der Sorgfaltspflichten wird anhand dieser Daten unter Umständen geprüft, ob ein Inte-ressenskonflikt vorliegen könnte oder ob ungewollten Risiken, z.B. hinsichtlich Geldwäscherei, Sanktionen, Zahlungsbonität, Wahrung der Sicherheit oder Durchsetzung von Rechten eingegangen werden.

Weitergabe von Daten

Die AGRO-TWIN AG verkauft keine Daten an Dritte und sie liefert keine Daten ins Ausland.

Personendaten gibt die AGRO-TWIN AG nur an Dritte weiter, wenn dies zur Erbringung von Leistung notwendig ist, wenn diese Dritten für die AGRO-TWIN AG eine Dienstleistung erbringen, wenn die AGRO-TWIN AG dazu gesetzlich oder behördlich verpflichtet ist oder wenn ein überwiegendes Interesse an der Weitergabe der Personendaten be-steht.

Personendaten können an Dritte weitergeben, wenn die betroffene Person dazu ihre Einwilligung erteilt oder die AGRO-TWIN AG dazu auffordert.

Für den Austausch von Finanz- und Zahlungsdaten zwischen den Softwaren der AGRO-TWIN AG und den Banken sind Schnittstellen-Tools von jbc software GmbH, Muri bei Bern, integriert. Zusätzliche Auskünfte über die Bearbei-tung personenbezogener Daten durch jbc software GmbH finden sich in deren Datenschutzerklärungen. Link zur Da-tenschutzerklärung von jbc software GmbH: https://jbc-software.ch/datenschutz/

In Art. 2 «Zweck», Abs. 2 der Statuten der AGRO-TWIN AG ist festgehalten, dass sich die Gesellschaft für einen ein-heitlichen Standard für Betriebswirtschaft und Buchhaltung in der Schweizerischen Landwirtschaft einsetzt. In diesem Zusammenhang kann die AGRO-TWIN AG anonymisierte Buchhaltungsdaten für diesen Zweck herausgeben (vgl. Kap. 2.5). Diese Daten werden so aufbereitet und anonymisiert, dass Rückschlüsse auf Personen ausgeschlossen werden können. Empfänger von entsprechend aufgearbeiteten Daten deklarieren schriftlich den Bearbeitungs-zweck für die erhaltenen Daten und sie verpflichten sich zudem zur Einhaltung der aktuellen Datenschutzgesetzgebung.

Aufbewahrung von Daten

Im geschäftlichen Bereich verarbeitet und bewahrt die AGRO-TWIN AG Daten auf, solange dies für die Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst für die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist; beispielsweise für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Auf-bewahrungs- und Dokumentationspflichten. Dabei ist es möglich, dass Personendaten aufbewahrt werden, für die Ansprüche gegen die AGRO-TWIN AG geltend gemacht werden können (insbesondere während der gesetzlichen Verjährungsfrist) und soweit die AGRO-TWIN AG anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet ist oder berechtigte Ge-schäftsinteressen dies erfordern (beispielsweise für Beweis- und Dokumentationszwecke).

Sobald Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden diese grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder mindestens anonymisiert.

Eingabe, Bearbeitung, Aufbewahrung und Löschung von Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von Softwaren und Dienstleistungen der AGRO-TWIN AG liegt in der Verantwortung der jeweiligen Nutzer.

Kommunikation und Marketing

Allgemeine Kommunikation

Die AGRO-TWIN AG kommuniziert im Bereich ihrer Geschäftstätigkeiten via Telefon, schriftlich per E-Mail und Post, via Projekt-Management-System, digitale Meetings, Newsletter und Kundeninformationen, Website, und mittels di- rektem Kontakt vor Ort. Dafür notwendige Kontaktdaten, Kunden- und Vertragsdaten, öffentliche Daten sowie Fi- nanz- und Zahlungsdaten werden erfasst, bearbeitet und wenn nötig neu erhoben und gespeichert.

Die AGRO-TWIN AG kann auf sozialen Netzwerken präsent sein. Zum aktuellen Zeitpunkt ist dies nicht der Fall und bis auf weiteres auch nicht geplant.

Kommunikation mit Lieferanten, Dienstleistern und sonstigen Vertragspartnern

Die AGRO-TWIN AG kommuniziert im Bereich ihrer Geschäftstätigkeiten via Telefon, schriftlich per E-Mail und Post, via Projekt-Management-System, digitale Meetings, Newsletter und Kundeninformationen, Website, und mittels di-rektem Kontakt vor Ort. Dafür notwendige Kontaktdaten, Kunden- und Vertragsdaten, öffentliche Daten sowie Fi-nanz- und Zahlungsdaten werden erfasst, bearbeitet und wenn nötig neu erhoben und gespeichert.

Die AGRO-TWIN AG kann auf sozialen Netzwerken präsent sein. Zum aktuellen Zeitpunkt ist dies nicht der Fall und bis auf weiteres auch nicht geplant.

Interne Kommunikation

Für die organisatorische und administrative Abwicklung des Tagesgeschäfts, von Software-Projekten und für den Support verwendet die AGRO-TWIN AG das Projekt-Management-System «Youtrack». Die Kommunikation in diesem geschützten System ist End-to-End SSL-verschlüsselt.

Für die Nutzung dieser Dienste können durch die AGRO-TWIN AG und durch die Drittanbieter dieser Dienste fol- gende Daten erfasst, bearbeitet und gespeichert werden: Kontaktdaten, Kunden- und Vertragsdaten, öffentliche Da- ten, Finanz- und Zahlungsdaten, Betriebliche Strukturdaten, technische Daten und weitere Informationen, die Teil- nehmende während der Verwendung des Tools hoch laden, bereitstellten oder erstellen, sowie für die Wartung des bereitgestellten Dienstes verwendete Metadaten.

«Youtrack» ist ein Produkt von JetBrains, Prag, Tschechische Republik. Zusätzliche Auskünfte über die Bearbeitung personenbezogener Daten durch «Youtrack» sind in deren Datenschutzerklärung ersichtlich. Link zur Datenschutzer- klärung von «Youtrack»: https://www.jetbrains.com/de-de/privacy-security/

Digitale Kommunikation

Für die Durchführung von Online-Meetings, Videokonferenzen oder Webinare und für den digital abgewickelten schriftlichen Verkehr verwendet die AGRO-TWIN AG die Dienste «Zoom», «Microsoft-Teams» und «Microsoft Out-look». Ausschliesslich zu Schulungszwecken werden Ausbildungsinformationen in Form von Kurzfilmen via «YouTube» publiziert.

Für die Nutzung dieser Dienste können durch die AGRO-TWIN AG und durch die Drittanbieter dieser Dienste fol-gende Daten erfasst, bearbeitet und gespeichert werden: Kontaktdaten sowie weitere Daten, die Teilnehmende während der Verwendung des Online-Meeting Tools hoch laden, bereitstellen oder erstellen, sowie für die Wartung des bereitgestellten Dienstes verwendete Metadaten.

«Zoom» ist ein Produkt von Zoom Video Communications Inc., San José, California, USA. Zuständig für Europa ist Lionhead Squared (Europa), Dublin, Irland.
«Microsoft Teams» und «Microsoft Outlook» sind Produkte von The Microsoft Corporation, Redmont, Washington, USA. Zuständig für die Schweiz ist Microsoft Schweiz, Zürich-Flughafen.

«YouTube» ist ein Produkt von YouTube LLC, eine Tochtergesellschaft von Google LCC, San Bruno, California, USA. Zuständig für Europa ist Google Limited Ireland, Dublin, Irland.

Zusätzliche Auskünfte über die Bearbeitung personenbezogener Daten durch «Zoom», «Microsoft Teams», «Micro-soft Outlook» und «YouTube» sind in deren Datenschutzerklärungen ersichtlich:

Marketing

Die AGRO-TWIN AG informiert ihre Kundschaft nach Bedarf über die «Kundeninfo» und über «Newsletter» mit der All-in-One-Marketingplattform «Mailchimp» über wichtige Neuerungen, Änderungen, Anpassungen, Termine sowie weitere wichtige Ereignisse.

Für die Nutzung dieser Dienste werden durch die AGRO-TWIN AG und durch die Drittanbieter dieser Dienste folgende Daten erfasst, bearbeitet und gespeichert: Kontaktdaten, technische Daten.

«Mailchimp» ist ein Produkt von The Rocket Science Group LLC, Atlanta Georgia, USA, eine Tochtergesellschaft von Intuit, Mountain View, California, USA. Die europäischen Firmenniederlassungen von Intuit befinden sich in Dublin, London und Paris. Die Intuit Server befinden sich in den USA.

Zusätzliche Auskünfte über die Bearbeitung personenbezogener Daten durch «Mailchimp» finden sich in deren Datenschutzerklärungen. Link zur Datenschutzerklärung von «Mailchimp»: https://eepurl.com/gv_pFX.

Website

Die AGRO-TWIN AG betriebt unter der Adresse: www.agro-twin.ch eine eigene Website für die Präsentation ihrer Softwaren und Dienstleistungen. Diese Website ist mit der Software von «Wordpress» programmiert.

«Wordpress» ist ein Produkt von WordPressFoundation, San Francisco, California, USA. WordPress Server befinden sich in den USA und in der Europäischen Union (EU). Zusätzliche Auskünfte über die Bearbeitung personenbezoge- ner Daten durch «Wordpress» finden sich in deren Datenschutzerklärungen. Link zur Datenschutzerklärung von «Wordpress»: https://wordpress.com/de/support/deine-website-und-die-dsgvo/.

Allgemeine Nutzung der Website

Die allgemeine Nutzung der öffentlichen Bereiche der Website der AGRO-TWIN AG setzt keine Offenlegung von Per-sonendaten voraus. Der Server erfasst jedoch bei jedem Aufruf eine Reihe von Benutzerinformationen, welche vo-rübergehend in den Log-Files des Servers gespeichert werden.

Bei dieser Nutzungsform der Website findet keine Zuordnung zu einer bestimmten Person statt. Die Erfassung dieser Informationen bzw. Daten ist technisch erforderlich, um die Webseite anzuzeigen und dessen Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Diese Informationen werden zudem erhoben, um die Webseite zu verbessern und ihre Nutzung zu analysieren.

Im öffentlichen Bereich der Website besteht die Möglichkeit, sich für den «Newsletter» anzumelden (vgl. Art. 5.5). Für die Nutzung dieser Dienste werden folgende Daten durch die AGRO-TWIN AG und durch die Drittanbieter dieser Dienste bearbeitet: Kontaktdaten, technische Daten.
Mit Abbestellung des «Newsletter» werden sämtlich betroffenen Personendaten auf dem Server der Website gelöscht.

Spezifische Nutzung der Website

Kunden der AGRO-TWIN AG können auf der Website ein Benutzerkonto anlegen. Mit dieser Registrierung besteht Zugriff auf ein geschütztes Dokumentablagesystem mit Leserechten und Download-Funktion. Zusätzlich können Kun-den hier die «Kundeninfo» abonnieren. Zur Überprüfung der Berechtigung wird jede Registrierung vom Webseite-Administrator anhand von vorhandenen Personen- und Kundendaten und mittels öffentlich zugänglichen Informatio-nen überprüft und validiert.

Mit Abbestellung des Benutzerkontos werden sämtlich betroffenen Personendaten auf dem Server der Website ge-löscht.
Für die Nutzung dieser Dienste werden durch die AGRO-TWIN AG und durch die Drittanbieter dieser Dienste fol-gende Daten erfasst, bearbeitet und gespeichert: Kontaktdaten, technische Daten.

Die Dokumentablage auf der Website wird über «Sharepoint» von «Microsoft OneDrive» betrieben. Mit dieser Doku-mentablage werden technische und administrative Dokumente für Software-Benutzer, für die Organe, für die Aktio-näre und für bestimmte Dienstleister der AGRO-TWIN AG verwaltet. Der Zugriff auf die Dokumentablage ist mit Be-nutzer-Rollen via Benutzerverwaltung der Website geregelt.

«Sharepoint» ist ein Produkt von The Microsoft Corporation, Redmont, Washington, USA. Zuständig für die Schweiz ist Microsoft Schweiz, Zürich-Flughafen, Schweiz. Zusätzliche Auskünfte über die Bearbeitung personenbezogener Daten durch «Sharepoint» finden sich in deren Datenschutzerklärungen. Link zur Datenschutzerklärung von «Sharepoint»: https://learn.microsoft.com/de-de/compliance/regulatory/gdpr-for-sharepoint-server

Für die Analyse der Nutzung der Website wird «Google Analytics» verwendet. «Google Analytics» verwendet Coo-kies. Die durch Cookies erfassten Informationen (einschliesslich IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. AGRO-TWIN AG weist darauf hin, dass auf dieser Website «Google Analytics» um den Code «gat._anonymizeIp();» erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird unter Umständen IP-Adressen mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Für Datenübermittlungen in die USA hat sich Google verpflichtet, die EU-Standardvertragsklauseln zu unterzeichnen und einzuhalten.

«Google Analytics» ist ein Produkt von Google LLC, Mountain View, California, USA. Zuständig für Europa ist Google Limited Ireland, Dublin, Irland. Zur Deaktivierung von Google Analytics stellt Google unter dem Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plug-In zur Verfügung.

Zusätzliche Auskünfte über die Bearbeitung personenbezogener Daten durch «Google Analytics» finden sich in deren Datenschutzerklärungen. Link zur Datenschutzerklärung von «Google Analytics»: https://support.google.com/analy-tics/answer/6004245?hl=de

Für die Website wird zudem «Google Maps» (API) verwendet. Über die Nutzung dieses Dienstes wird der Standort der Geschäftsstelle von AGRO-TWIN AG angezeigt. Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über die Nutzung der Website (z.B. IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt oder ob kein Nutzerkonto besteht. Bei eingeloggtem Google-Konto werden Daten direkt dem entspre-chenden Konto zugeordnet. Ist eine Zuordnung bei Google nicht gewünscht, muss vor Aktivierung des Buttons aus-geloggt werden. Google speichert die Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Für Datenübermittlungen in die USA hat sich Google verpflichtet, die EU-Standardvertragsklauseln zu un-terzeichnen und einzuhalten.

«Google Maps» ist ein Produkt von Google Inc., Mountain View, California, USA. Zuständig für Europa ist Google Li-mited Ireland, Dublin, Irland.
Zusätzliche Auskünfte über die Bearbeitung personenbezogener Daten durch «Google Maps» finden sich in deren Datenschutzerklärungen. Link zur Datenschutzerklärung von «Google Maps»: https://support.google.com/contributi-onpolicy/answer/7401426?hl=de

Änderungen der Datenschutzerklärung

Die AGRO-TWIN AG behält sich die jederzeitige Änderung dieser Datenschutzrichtlinie ausdrücklich vor. Letzte Änderung dieser Datenschutzrichtlinie: März 2024.